Tel: 05661-8273   eMail: kiga.bachfeld@melsungen.de

Erfahrungsfeld Literatur

Durch Bücher können Kinder in andere Welten eintauchen, ihre Fantasie erweitern und sich Wissen erwerben. Sie erfahren, wie durch Bilder und Sprache Geschichten entstehen, die entweder der Realität entsprechen, oder in Fantasiewelten spielen. Die Kinder erfahren, dass das geschriebene Wort immer wieder vorgelesen werden kann. Dadurch entwickeln sie selber Interesse an Buchstaben und Wörtern.

Wir haben im Kindergarten eine Leseecke, in der während der Freispielzeit vorgelesen wird. Eine Erzieherin ist verantwortlich dafür, dass die Bücher regelmäßig ausgetauscht werden. Die Bücher kommen entweder aus der Kindergartenbücherei oder werden aus der Stadtbücherei ausgeliehen.

Literarischer Freitag

Vorlesen wird in unserer Gesellschaft oft durch Fernsehen ersetzt oder verdrängt. Fernsehen liefert Geschichten mit schnell aufeinander folgenden Bildern, die eine Geschichte in kurzer Zeit erzählen. Eine Geschichte über ein Buch kennen zu lernen, dauert viel länger, aber die eigene Fantasie wird gefördert. Um Kinder für Bücher zu begeistern, wird einmal im Monat als besondere Aktion der „Literarische Freitag“ veranstaltet. Das bedeutet, dass an jedem 3. Freitag im Monat um 10:30 Uhr zeitgleich in allen Kleingruppen dem Alter entsprechend vorgelesen wird. Hierzu werden auch Gastleser und Gastleserinnen eingeladen, z. B. Eltern, Großeltern, Politiker, Pfarrer, Lehrer.

  • Gelesen 2326 mal
Nach oben